Tag der offenen Tür im Klärwerk Erfurt-Kühnhausen

15.10.2011 10:00 – 15.10.2011 16:00

Am 15. Oktober 2011 lädt der Erfurter Entwässerungsbetrieb zu einem Tag der ganz offenen Tür in das Klärwerk Erfurt-Kühnhausen ein.

Überblick über den Innenraum der Kläranlage: männlicher Mitarbeiter im Laborkittel geht eine Treppe in einen weiß gefließten Raum hinab, dort reihen sich mehrere Versorgungsanlagen auf
Im Inneren der Kläranlage Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
15.10.2011 16:00

Tag der offenen Tür im Klärwerk Erfurt-Kühnhausen

Genre Veranstaltung
Veranstalter Erfurter Entwässerungsbetrieb
Veranstaltungsort Klärwerk Kühnhausen, Zum Riedfeld 28, 99189 Erfurt

Unser Programm

Für unsere Besucher haben wir ein interessantes Programm zusammengestellt:

  • Bei ausführlichen Führungen durch das Zentralklärwerk erhalten Sie Einblicke in modernste Klärtechnik, die dazu beiträgt, dass nach der Einleitung des gereinigten Abwassers von Erfurt im Unterlauf der Gera wieder Fische gedeihen können.
  • Sie können das elektronische Prozessleitsystem in der moderner Schaltwarte der Kläranlage besichtigen, in der neben den Klärprozessen des Klärwerkes selbst auch alle Betriebsdaten der Abwasseranlagen im Stadtgebiet zusammenlaufen und gesteuert werden können.
  • Für "Häuslebauer" als künftige Abwasserkunden halten wir interessante Erläuterungen und Hinweise zum Anschluss- und Genehmigungswesen und zur Gebührenveranlagung bereit.
  • Wir präsentieren die leistungsstarke, mobile Technik für Kanalbetrieb und -unterhaltung, wobei der Schwerpunkt auf der Kanalsanierung liegt. So werden neben der sehr flexiblen Kanal-TV-Technik für unterirdische Kanaluntersuchungen auch unterschiedliche Sanierungsverfahren vorgestellt.
  • Die Mitarbeiter des Abwasserlabors der Kläranlage werden die gesamte Breite des Analysespektrums vorstellen und Ihre Fragen beantworten.
  • Die Grundlagen unserer Gebührenveranlagung werden Ihnen ebenso umfassend erläutert wie künftig vorgesehene Änderungen.
Klärwerk Erfurt-Kühnhausen

Ihr Weg zu uns

Anreise mit dem Auto

Sie erreichen das Zentralklärwerk Erfurt-Kühnhausen unter der Adresse "Zum Riedfeld 28". Bei einer Anreise über die Autobahn A 71 wählen Sie entweder die Abfahrt 10 (Erfurt-Gispersleben) und anschließend die Bundesstraße 4 in Richtung Kühnhausen oder die Abfahrt 9 (Erfurt-Mittelhausen). Für ausreichend kostenlose Parkflächen vor Ort ist gesorgt.
 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Den Ortsteil Kühnhausen erreichen Sie sowohl mit dem Bus als auch mit dem Zug.
Zudem haben wir an diesem Tag einen kostenlosen Shuttle-Busverkehr eingerichtet, der Sie ab 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr im halbstündigen Rhythmus vom Domplatz (Start ist gegenüber des Gerichtsgebäudes) zur Kläranlage Erfurt-Kühnhausen und zurück bringen wird.